„Ein Mensch mit gütigem, hoffendem Herzen fliegt, läuft und freut sich.
Er ist frei. Weil er geben kann, empfängt er; weil er hofft, liebt er.“

Author's imageHl. Franz von Assisi - Ordensgründer

Willkommen auf den Webseiten der
Kongregation der Schwestern von der Schmerzhaften Mutter (SSM)

  • sandamiano
    Wir Schwestern leben im Geist der franziskanischen Tradition.

    Unseren Sendungsauftrag als Schwestern der Mutter unter dem Kreuz verstehen wir als Dienst an den Menschen, die wegen Armut, Macht- und Rechtlosigkeit leiden.

    Mehr erfahren →

  • Rom 2013

    Ab 1. Februar 2020 ist unsere Kongregation in Deutschland dem Generalrat in Rom unterstellt. Unsere deutschen Niederlassungen sehen Sie hier:

    Mehr erfahren →

  • Beten um den Frieden

    Wir erfahren derzeit schmerzlich, wie zerbrechlich der Friede ist. Seien wir helfende Hand! Stehen wir zusammen im Gebet um Frieden in Europa und in der Welt!

    Mehr erfahren →

    • Komm, Heiliger Geist – Leben wird mit dir gelingen!

      Komm du auf uns herab, aber nicht zu knapp!“ (Nach einem Lied von Kurt Mikula) Der Heilige Geist, Sein Kommen und Wirken war Thema eines Begegnungs- und Einkehrtages am 18 Mai 2024 bei den Schwestern von der Schmerzhaften Mutter in Pullach im Isartal. Sechs Erwachsene waren unserer Einladung gefolgt, um sich mit uns gemeinsam auf […]

    • Wir sind auf dem Katholikentag in Erfurt

      Wie zahlreiche andere Ordensgemeinschaften beteiligt sich auch die Kongregation der Schwestern von der Schmerzhaften Mutter (SSM) auf dem kommenden Katholikentag vom 29. Mai bis zum 2. Juni 2024 in Erfurt. Unser Stand ist auf der KIRCHENMEILE – Orden und Geistliche Gemeinschaften – Standnummer DP-C-15 zu finden. Wir, das sind die Franziskanischen Schwestern von der Schmerzhaften […]

    • Rundbrief unserer Missionen 2023

      Die Schwestern unserer Ordensgemeinschaft sind als Lehrerinnen, mitfühlende Helferinnen, aufmerksame Beraterinnen, Freundinnen und Begleiterinnen für jene da, die in Not sind sind. Hier finden Sie Berichte aus unseren Missionsgebieten in der Karibik, in Tansania und Brasilien, sowie der Dominikanischen Republik. Wir danken von ganzem Herzen allen, die uns auf unterschiedliche Art und Weise in diesem […]

  • Ihre Gebetsanliegen

    Es kann vieles geben, was uns auf der Seele liegt, uns das Herz schwer macht. Manchmal sind es Dinge, die in ein geordnetes Leben plötzlich hereinbrechen und alles durcheinander bringen. Manchmal sind es Belastungen, die tief in unserer Vergangenheit verwurzelt sind und uns immer wieder „einholen“. Auch unerfüllte Sehnsucht oder Trauer kann unsere Lebensfreude bremsen.

    Bei der Anbetung in der Kapelle des Schwesternwohnheimes

    Anbetung in der Kapelle

    Was auch immer Ihnen gerade auf dem Herzen liegt: Gerne bringen wir Ihre Anliegen und Bitten im Gebet vor Gott, wenn Ihnen selbst dazu die Kraft oder auch „nur“ die Worte dazu fehlen. Vielleicht tut es Ihnen gut zu wissen, dass Ihr Anliegen vor Gott getragen wird. Schreiben Sie uns einfach eine kurze Nachricht. Hier entlang…