„Ein Mensch mit gütigem, hoffendem Herzen fliegt, läuft und freut sich.
Er ist frei. Weil er geben kann, empfängt er; weil er hofft, liebt er.“

Author's imageHl. Franz von Assisi - Ordensgründer
  • sandamianoWir Schwestern leben im Geist der franziskanischen Tradition. Unser Sendungsauftrag als Schwestern der Mutter unter dem Kreuz verstehen wir als Dienst an den Menschen, die wegen Armut, Macht- und Rechtlosigkeit leiden.

    Mehr erfahren →

  • Kloster 2014Zur Region Deutschland- Österreich gehören neun Niederlassungen in Deutschland puund zwei in Österreich mit verschiedenen ordenseigenen Einrichtungen.
    Klicken Sie sich durch!

    Mehr erfahren →

  • Kindertag 2011Wir bieten im Kloster und in unseren Einrichtungen zahlreiche Veranstaltungen an und geben Ihnen gerne die Gelegenheit an unserem Leben teilzuhaben.

    Mehr erfahren →

 

    • Tag der offenen Klöster 2018

      „Gut. Wir sind da.“ Tag der Offenen Klöster 2018

      Zum zweiten Mal laden die Ordensgemeinschaften in Deutschland zu einem Tag der offenen Klöster ein. Unter dem Motto „Gut. Wir sind da.“ öffnet am Samstag, den 21. April, auch die Schwesterngemeinschaft der Marienburg in Abenberg ihre Pforten und lädt zu einer Begegnung ein. So finden an diesem Tag im Kloster Marienburg von 13.30 Uhr bis […]

  • Kummerkasten und Gebetsanliegen

    Es kann vieles geben, was uns auf der Seele liegt, uns das Herz schwer macht. Manchmal sind es Dinge, die in ein geordnetes Leben plötzlich hereinbrechen und alles durcheinander bringen. Manchmal sind es Belastungen, die tief in unserer Vergangenheit verwurzelt sind und uns immer wieder „einholen“. Auch unerfüllte Sehnsucht oder Trauer kann unsere Lebensfreude bremsen.

    Bei der Anbetung in der Kapelle des Schwesternwohnheimes

    Anbetung in der Kapelle

    Was auch immer Ihnen gerade auf dem Herzen liegt: Gerne bringen wir Ihre Anliegen und Bitten im Gebet vor Gott, wenn Ihnen selbst dazu die Kraft oder auch „nur“ die Worte dazu fehlen. Vielleicht tut es Ihnen gut zu wissen, dass Ihr Anliegen vor Gott getragen wird. Schreiben Sie uns einfach eine kurze Nachricht. Hier entlang…